SVP Stamm

4. November 2017

Der vierundsechzigste Stamm fand im AZAB in Birmensdorf statt. Nach dem Aufruf des Präsidenten der SVP Birmensdorf folgten 10 Personen der Einladung. Der Gesprächsstoff drehte sich diesesmal wiederum um die Wahlen im 2018. Zudem gab die No Billag Initiative viel Gesprächsstoff, auch dass die Einsprachen betreffend der Glassammelstelle Sternen abgelehnt wurden, wurde zur Kenntnis genommen. Auch fand am gleichen Tag noch ein Feuerwehrfest mit Übungen statt, was regen Anklang fand.

7. Oktober 2017

Der dreiundsechzigste Stamm fand im AZAB in Birmensdorf statt. Nach dem Aufruf des Präsidenten der SVP Birmensdorf folgten 6 Personen der Einladung. Immerhin 3 Personen aus Birmensdorf. Gefreut hat uns das Erscheinen des SVP Präsidenten aus Urdorf. Der Gesprächsstoff drehte sich heute um das Thema der Wahlen im 2018. Einerseits die zu besetzenden Vakanzen und anderseits Themen wie die Arena des SRF und das Militärmärschli vom Vortag. Bei letzterem meinten einige "nur lächerlich".

2. September 2017

Der zweiundsechzigste Stamm fand aus Platzgründen nicht im AZAB, sondern im Cafe Bode in Birmensdorf statt. Nach der Sommerpause folgten 9 Personen dem Aufruf des Präsidenten. Der Gesprächsstoff drehte sich heute um zwei Themen. Einerseits die bevorstehenden Abstimmungen vom 24. September und anderseits um die Arena des SRF vom Vorabend. Bei letzterem meinen einige "Schade um die Zeit". Die Themen zur Abstimmung ergaben eine gute Diskussion.

1. Juii 2017

Der einundsechzigste Stamm fand wiederum im AZAB in Birmensdorf statt. Heute folgten 11 Personen dem Aufruf des Präsidenten. Der interessante Gesprächsstoff befasste sich heute mit der Abstimmung in Deutschland und mit der Frage einer möglichen Signalwirkung für die Schweiz. Eine interessante Diskussion ergab ein Ausblick in unsere Banken- und Versicherungswelt und noch möglicher Zinsgewinne. Bekanntlich leben ja unsere Banken vom Zinsdiffernzgeschäft?!? Infolge der Sommerpause findet unser nächster Stamm erst wieder am 2. September 2017 statt.

3. Juni 2017

Der sechzigste Stamm fand wiederum im AZAB in Birmensdorf statt. Heute folgten 10 Personen dem Aufruf des Präsidenten. Einige liessen sich entschuldigen, da sie ferienhalber abwesend waren. Der interessante Gesprächsstoff befasste sich mit der Abstimmung über die Energievorlage, sowie über bevorstehende Wahlen in die Schulpflege. Zudem wurde bedauert, dass Adrian Leimgrübler die Wahl als Statthalter nicht geschaft hatte.

6. Mai 2017

Der neunundfünfzigste Stamm fand wiederum im AZAB in Birmensdorf statt. Der Grund dafür ist, dass die Lokale in Urdorf neu am Samstagvormittag geschlossen bleiben. Heute folgten 15 Personen dem Aufruf des Präsidenten. Der interessante Gesprächsstoff erfasste so viele Themen wie noch nie. Die bevorstehende Wahl des Statthalters wurde angesprochen und rege diskutiert, ebenso das ruinöse Energiegesetz. Aber auch die Wahlen in Frankreich und die Zukunft der EU waren beliebte Themen. Gestreift wurden auch die Anzeichen einer möglichen neue Finanzkrise.

1. April 2017

Der achtundfünfzigste Stamm fand im AZAB in Birmensdorf statt. Der Einladung folgten 12 Personen. Der Sessionsapero vom 18. März in Weiningen wurde thematisiert. Es wurde der Wunsch angebracht, dass Nationalrat Hans Egloff über anstehende Volksabstimmungen sich künftig detaillierter äussern muss. Aber auch lokale Politik wurde betrieben. Unteranderem die im 2018 anstehenden Behördenwahlen. Der Stamm bietet aber auch Gelegenheit mit Vorstandsmitgliedern über Parteiaktivitäten zu sprechen und Ideen einzubringen. Der Anlass bietet aber auch sich über alltägliches aus dem Leben mit politisch Gleichgesinnten auszutauschen. Infolge Ortsabwesenheit des Webmasters wurde dieser Text vom Präsidenten verfasst. Herzlichen Dank.

4. März 2017

Der siebenundfünfzigste SVP Stamm konnte nicht wie geplant im Restaurant Steinerhof in Urdorf durchgeführt werden. Infolge des Narrentreibens in Urdorf haben wir den Stamm im Bistro des AZAB stattfinden lassen. Es war eine grosse Freude, dass trotz Fasnacht 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg ins Bistro gefunden haben. Die Diskussionen fanden auch diesmal aktive Zuhörer, einerseits die bevorstehenden Aktivitäten und andererseits die immer näherrückenden Wahlen gaben den regen Gesprächsstoff.

4. Februar 2017

Der sechsundfünfzigste SVP Stamm konnte wie geplant im Bistro des AZAB stattfinden. Es war eine grosse Freude, dass wiederum 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg ins Bistro gefunden haben. Die Diskussionen fanden aktive Zuhörer, einerseits die erleichterte Einbürgerung und anderseits die USR III gaben den Gesprächsstoff. Denkt dran, jede Stimme zählt. Stimmt brieflich oder an der Urne am 12. Februar 2017. Ebenfalls wurde daran erinnert, dass bald Wahlen stattfinden und in fast allen Ämtern von den Schulen über die RPK bis zur Gemeinde gute Leute gebraucht werden.

3. Dezember 2016

Der fünfundfünfzigste SVP Stamm konnte wie geplant im Bistro des AZAB stattfinden. Es war eine grosse Freude, dass wiederum 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg ins Bistro gefunden haben. Die Diskussionen fanden aktive Zuhörer, einerseits die Grüngut Entsorgung und anderseits die Abwasserproblematik. Es ist immer noch erstaunlich, was alles in den Birmensdorfer Haushalten als "Grüngut" angesehen wird. Es wäre schön, wenn die Bevölkerung zu unserer Umwelt etwas mehr Sorge tragen würde. Um nur zwei Sachen zu erwähnen, muss klar gesagt werden, dass Eisen und Beton nichts im Grüngut zu suchen haben.

Nun danken wir nochmals für das zahlreiche Erscheinen, die rege Teilnahme und wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr.

5. November 2016

Der vierundfünfzigste SVP Stamm konnte wie geplant im Bistro des AZAB stattfinden. Es war eine grosse Freude, dass 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg ins Bistro gefunden haben. Die regen Diskussionen über die unterschiedlichsten Vorkommnisse fanden aktive Zuhörer. Zum allgemeinen Ärgernis trug die Sendung Arena des SRF am Vorabend bei und allen voran die Aussagen des SP-Mannes N., der sich beinahe rüppelhaft verhielt. Ebenso ist schlicht unklar, weshalb Vertreter der deutschen AFD mit ins Boot geholt wurden. Zum Glück sind wir noch weit von der deutschen Willkommenskultur entfernt. Wir wissen, dass wir es nicht schaffen, weshalb ein solches Vorgehen für die Schweiz nicht in Frage kommen kann. Erfreulich war die Feststellung, dass die Jugend wieder etwas mehr nach rechts denkt.

1. Oktober 2016

Der dreiundfünfzigste SVP Stamm konnte leider infolge des Sessionsapéros nicht stattfinden.

3. September 2016

Der zweiundfünfzigste SVP Stamm konnte wie geplant im Restaurant Dörfli in Uitikon stattfinden. Zusammen mit Mitgliedern der SVP Urdorf, durften wir trotz der diversen anderen Veranstaltungen in näherer und weiterer Umgebung 10 Personen begrüssen. Die grössere Sommerpause einerseits und die politischen Vorkommnisse in jüngster Zeit (speziell MEI) gab viel zu Reden.

2. Juli 2016

Der einundfünfzigste SVP Stamm konnte wie geplant im Bistro des AZAB in Birmensdorf stattfinden, zusammen mit Mitgliedern der SVP Urdorf, durften wir doch trotz des Zürifestes 7 Personen begrüssen. Das gemütliche Beisammensein im kleinen Rahmen war aber auch eine gelungene Sache. Der Hauptpunkt der Diskussion richtete sich klar auf den Brexit. Mit den Wünschen für einen schönen Sommer verabschiedeten sich die Teilnehmenden. Im August findet infolge Sommerferien kein SVP-Stamm statt.

4. Juni 2016

Der fünfzigste SVP Stamm konnte wie geplant im Restaurant Steinerhof in Urdorf stattfinden, zusammen mit Mitgliedern der SVP Urdorf wurde das Dutzend wieder gesprengt. Das gemütliche Beisammensein im Trockenen liess uns kurz über die massiven Unwetter im nördlichen Nachbarland diskutieren. Das Gespräch schwenkte aber bald zu den bevorstehenden Abstimmungen am kommenden Sonntag. Alsdann wurde wieder eine Besprechung über mögliche Aktionen und weitere Aktivitäten zur Mitgliedergewinnung geführt. Ebenfalls erinnerte man an die bevorstehenden Wahlen, die schon bald vor der Türe stehen.

7. Mai 2016

Der neunundvierzigste SVP Stamm konnte wie geplant im Restaurant Dörfli in Uitikon stattfinden, zusammen mit den Mitgliedern der SVP Urdorf brachten wir das Dutzend voll. Das gemütliche Beisammensein und die interessanten Diskussionen regte auch bilaterale Gespräche an. Die Besprechung über mögliche Aktionen und weitere Aktivitäten zur Mitgliedergewinnung fanden ein gutes Echo. Auch die intensive Suche nach Behördenmitgliedern fand viele offene Ohren.

2. April 2016

Der achtundvierzigste SVP Stamm konnte leider nicht wie geplant im Bistro des Alterszentrums stattfinden, da anderweitig geplante Anlässe dazwischen kamen. Das "Kulturzentrum" hat uns freundlicherweise Gastrecht gewährt, so dass auch die Kameraden aus der Ortspartei Urdorf zu uns stossen konnten. Der Anlass war trotz kleinen Anfangsschwierigkeiten gelungen und es fanden interessante Gespräche statt. Das gemütliche Beisammensein und die Besprechung über mögliche Standaktionen und weitere Aktivitäten fanden ein schönes Echo.

5. März 2016

Der siebenundvierzigste SVP Stamm fand zusammen mit der Sektion Urdorf im Restaurant Steinerhof in Urdorf statt. Auch diesesmal fanden eineinhalb Dutzend Personen der zwei Sektionen den Weg nach Urdorf. Das Thema fiel auf die vergangenen Abstimmungen und viele versuchten zu erörtern, weshalb "nur" die zweite Gotthardröhre durchkam. Es entstanden sehr interessante Diskussionen. Da die Resultate klar und unzweideutig sind, brauchen wir heute nicht mehr nach möglichen Ursachen zu suchen, weshalb das eine oder andere misslang. Es ist so, wie es eben ist.

6. Februar 2016

Der sechsundvierzigste SVP Stamm fand zusammen mit den Sektionen Uitikon und Urdorf im kleinen Säli des Uedikerhuus in Uitikon statt. Die merklich über 20 Personen der drei Sektionen gesellten sich zusammen mit den anwesenden Vorständen aller drei Sektionen zu einer beachtlichen Teinehmerzahl. Das angekündigte Referat über die zweite Gotthardröhre hielt alt-NR Max Binder, der über 24 Jahre aktiv im Nationalrat tätig war. Sein umfassendes Wissen gestaltete das Referat interessant, lebendig und in einer gesunden Frische. Neben der Gotthardinitiative wurden auch die anderen Initiativen, die am 28. Februar 2016 zur Abstimmung kommen, kurz gestreifft. Auch hier entstanden interessante Diskussionen. Ein grosses Dankeschön an Herrn Max Binder.

9. Januar 2016

Der fünfundvierzigste SVP Stamm fand zusammen mit der SVP Urdorf im Bistro des Alterszentrums am Bach in Birmensdorf statt. Der Auftackt zum neuen Jahr erfolgte mit 15 Mitgliedern aus beiden Ortsparteien. Im Zentrum standen die Ereignisse der jüngsten Geschehnisse im In- und Ausland und die starke Zunahme der Kosten unserer Sozialwerke. Die Rücktrittsabsichten vom SVP Präsidenten Toni Brunner traf die Anwesenden überraschend. Das vor uns liegende Jahr wird mit Spannung erwartet. In diesem Sinne danken wir allen Anwesenden fürs Kommen und wünschen ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

5. Dezember 2015

Der vierundvierzigste und für dieses Jahr letzte SVP Stamm fand zusammen mit der SVP Urdorf im Restaurant Steinerhof in Urdorf statt. Über ein Dutzend Mitglieder und Sympathisanten fanden den Weg zu dieser gemütlichen und lockeren Runde. Im Mittelpunkt standen einerseits regionale Probleme andererseits die Bundesratswahlen von kommender Woche. Es bleibt zu Hoffen, dass diese Wahlen im Sinne der SVP verlaufen werden und keine üblen Tricks vonstattengehen werden. An dieser Stelle bleibt nur noch allen für ihr Engagement während des ganzen Jahres und natürlich für das heutige Erscheinen zu danken und eine besinnliche Adventszeit zu wünschen.

7. November 2015

Der dreiundvierzigste SVP Stamm fand im Bistro des Alterszentrum am Bach in Birmensdorf zusammen mit der SVP Urdorf statt. Zu den Teilnehmenden gesellte sich ein Ehepaar aus Urdorf, das herzlich begrüsst wurde. Bei den Themen standen die guten Nationalratswahlen, wo die SVP zulegen konnte und der 2. Wahlgang zur Ständeratswahl im Vordergrund. Für den Ständeratswahlgang gilt es, neben dem EU-Befürworter Jositsch, einen EU-Gegner zu wählen, damit der Kanton Zürich in Bern ausgewogen vertreten ist. Weitere interessante Diskussionen über aktuelle Themen rundeten das Treffen ab.

3. Oktober 2015

Der zweiundvierzigste SVP Stamm fand im Restaurant Steinerhof in Urdorf, zusammen mit der SVP Urdorf statt. Die Teilnehmenden waren so zahlreich erschienen, dass sie an einer Hand abgezählt werden konnten. Trotz der kleinen Gruppe fanden interessante Diskussionen über aktuelle Themen statt, die in einer grösseren Gruppe kaum möglich gewesen wären.

5. September 2015

Der einundvierzigste SVP Stamm fand im Zentrum Spitzacker in Urdorf, zusammen mit der SVP Urdorf statt. Die Teilnehmenden konnten eine Nationalratskandidatin und vier Nationalratskandidaten kennenlernen. Auch interessante Diskussionen fanden statt, das zur Zeit aktuelle Thema "Flüchtlinge" kam zur Sprache. Alle gaben ihrer Betroffenheit Ausdruck, die meisten sind allerdings auch der Meinung, dass das Problem an der Wurzel bekämpft werden müsste und nicht hier.

4. Juli 2015

Der vierzigste SVP Stamm fand im Restaurant Dörfli in Uitikon statt. Die grosse Teilnahme der Mitglieder von Birmensdorf war ein Erfolg. Das Schattenplätzli vor dem Lokal lud sehr zum Verweilen ein. Die Diskussionen fingen bei banalen Sachen an und führten quer durch das Dorfleben. Der Anlass endete kurz vor der Mittagszeit. Herzlichen Dank allen fürs Kommen.

6. Juni 2015

Der neununddreissigste SVP Stamm fand im Bistro des AZAB zusammen mit einer Delegation der SVP Urdorf statt. Die wiederum rege Teilnahme der Mitglieder war ein grosser Erfolg, wenige Mitglieder fanden den Weg nicht ganz bis zum Bistro, sie mussten bereits früher einkehren. Der Anlass endete kurz vor der Mittagszeit. Herzlichen Dank allen fürs Kommen.

2. Mai 2015

Der achtunddreissigste SVP Stamm fand im Restaurant Steinerhof in Urdorf zusammen mit der SVP Urdorf statt. Der Gastgeber, Koni Seglias, hiess uns herzlich willkommen. Die rege Teilnahme der Mitglieder von Urdorf und Birmensdorf war ein grosser Erfolg. Es fanden schöne und interessante Gespräche statt, aus denen auch gute Vorschläge hervorgingen. So wurde zum Beispiel diskutiert, ob der nächste Stamm mit einem Grillplausch bei unserem Mitglied und Gemeindepräsidenten Werner Steiner stattfinden könnte, weil ein reger Wunsch besteht, die Bevölkerung miteinzubeziehen. Nun hoffen wir auf ein Gelingen und natürlich auf schönes Wetter. Der gesellige Anlass ging über die Mittagszeit hinaus und wurde gegen 13.30 Uhr beendet. Herzlichen Dank allen fürs Kommen und speziell den beiden Ortsparteipräsidenten, die die erste Runde offeriert hatten.

4. April 2015

Der siebenunddreissigste SVP Stamm ...

7. März 2015

Der sechsunddreissigste SVP Stamm war gut besucht. Leider wusste man im Restaurant Dörfli nicht, dass wir kommen und deshalb war auch nichts reserviert. Aber wir fanden genug Platz und es konnten alle Anwesenden sitzen. Die Themen waren wieder interessant und zum Teil bereits bekannt. So kam wieder die Zürcherstrasse mit all ihren baulichen Schickanen zur Sprache. Die neueste Schickane ist jetzt an der Stallikonerstrasse 3 im Bau. Hier gilt es abzuklären, wer, wann, welche Baubewilligung eingeholt und erteilt hat. Gefreut hatten wir uns, dass der Präsident der SVP Uitikon auch am Stamm teilnahm. Zudem wurde dem Unmut Ausdruck gegeben, dass die SVP Plakate wiederum Opfer von Lausbuben wurden, die offenbar so sehr gelangweilt sind, dass die einzige Abwechslung in ihrem kärglichen Dasein in der Zerstörung von fremdem Eigentum liegt.

7. Februar 2015

Der fünfunddreissigste SVP Stamm war erfreulicherweise wiederum überdurchschnittlich besucht. Leider war im Bistro des AZAB nur für 6 Personen reserviert worden, weshalb die Anwesenden in eine andere Lokalität dislozieren mussten. Gastrecht wurde uns vom Snack-Center Freihof gewährt. Die Themen waren interessant, konnten aber wegen der grossen Anzahl leider nicht zu Ende diskutiert werden. Kurz zusammengefasst kann gesagt werde, dass uns die Sonne enorm fehlt, die Mitgliedergewinnung stärker forsiert werden sollte, Vorstandsmitglieder vollzählig am ersten Stamm im neuen Jahr erscheinen sollten, usw. Im Grossen und Ganzen war dieser Stamm eine gelungene Sache und trug wesentlich zum Wohlbefinden der Anwesenden bei. Es bleibt nur allen fürs Kommen zu danken und zu hoffen, das die nächsten Anlässe der SVP auch so rege besucht werden. Der nächste Anlass wird das Thema "Altersvorsorge 2020" sein, der zusammen mit der SVP Uitikon im Üdikerhus am 25. Februar 2015 um 19.30 Uhr beginnen wird.

31. Dezember 2014

Liebe SVP Mitglieder und Sympatisanten

Seit bald drei Jahren führen wir allmonatlich unseren SVP Stamm durch. Das Restaurant Sonne hat uns bis anhin Gastrecht gegeben. Nun schliesst das altehrwürdige Restaurant Sonne per Ende Jahr für immer und wir wissen noch nicht, was dereinst dort zu stehen kommt. Ob es wieder einmal ein gleichwertiges Restaurant für Birmensdorf geben wird? Wir wissen es nicht.

Wir bedanken uns daher vorerst bei Daniel Ramseyer für die immer angenehme Bewirtung in seinem gemütlichen Restaurant und wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Lebensweg.

Der Vorstand ist darum bemüht, baldmöglichst wieder ein Stammlokal zu finden, um Ihnen weiterhin die Möglichkeit zu geben an unserem beliebten Stamm teilzunehmen. Wir werden im Januar informieren, wo wir uns ab Februar treffen werden.

Ihr Vorstand der SVP BIrmensdorf

6. Dezember 2014

Der vierunddreissigste SVP Stamm war erfreulicherweise überdurchschnittlich besucht. Leider war dies der letzte in der Sonne stattfindende Stamm. Die Sonne schliesst Ende 2014 die Tore für einen Neu-/Umbau. Die Anwesenden diskutierten mögliche Optionen für einen neuen Standort, konnten sich aber noch nicht definitiv entschliessen. Der Vorstand hat nun die Aufgabe einer Standortevaluation und wird das an einer der nächsten Sitzungen besprechen. Jedenfalls blicken wir auf eine schöne Zeit in der Sonne zurück und danken allen nochmals für die immer angenehme Gastfreundschaft in der Sonne.

1. November 2014

Der dreiunddreissigste SVP Stamm war im normalen Rahmen besucht. Die Anwesenden konnten sich rege über die Geschehnisse im Dorf sowie über die bevorstehenden Abstimmungen unterhalten. Einig waren sich die Anwesenden bei der Ecopop Initiative und beim Hardbrücke-Tram.

4. Oktober 2014

Der zweiunddreissigste SVP Stamm war wieder besser besucht. Die Anwesenden konnten sich rege unterhalten. Die nächste Veranstaltung ist die jährliche Jassmeisterschaft im GZB, die dieses Jahr am 18. Oktober 2014 stattfindet. Es werden, wie immer, noch freiwillige Helfer gesucht. Interessenten melden sich bei einem Vorstandsmitglied oder beim Präsidenten. Zudem konnte ein neues Mitglied geworben werden, was sehr erfreulich ist.

6. September 2014

Der einunddreissigste SVP Stamm war äusserst interessant. Die zwei Anwesenden konnten sich in Ruhe über die bevorstehenden Abstimmungen unterhalten und fanden auch noch Zeit, die weiteren Veranstaltungen zu besprechen. Den zwei Entschuldigten sei gedankt für ihre Abmeldungen. Wir hoffen, dass sich am nächsten Stamm etwas mehr Personen einfinden werden.

2. August 2014

Zum dreissigsten SVP Stamm am Samstag, den 2. August fanden sich bedingt durch die Ferienzeit nur sehr wenige SVP Mitglieder ein.
Trotzdem wurde die 1. Augustfeier vom Vorabend beim GZB sehr gelobt. Insbesondere der Gastredner Alt-Ständeratspräsident und FDP Politiker Rolf Büttiker aus dem Kanton Solothurn brillierte mit einer starken, allseits gelobten Ansprache (sie hätte von einem SVP’ler sein können!). Sein konkreter Vorschlag zur Eindämmung der Gesetzes- und Vorschriftenflut - jedem neuen Gesetz ein Verfalldatum von ca. 10 Jahren zu geben, fand grossen Anklang. Auch sein grosses Anliegen, die Förderung der Lehre und Berufsbildung für Jugendliche weiter zu fördern, fand grosse Zustimmung.
Man war sich einig, dass der Gemeinderat mit der Einladung des FDP Vollblut-Politikers sowie der jungen populären Sängerin Sandra Ledermann dieses Jahr eine gute Wahl getroffen hat.

5. Juli 2014

Der neunundzwanzigste SVP-Stamm diente dazu, sich einerseits auf die kommenden Aktivitäten vorzubereiten und anderseits über Erlebtes zu berichten. Von der einzigen teilnehmenden Frau wurde über die Verkehrstagung berichtet. Aufgrund anstehender Aktivitäten konnten rasch interessante Themen gefunden werden, die rege Diskussionen folgen liessen. Zudem durften wir wieder feine Leckereien geniessen, wofür wir herzlich danken.

7. Juni 2014

Der achtundzwanzigste SVP-Stamm diente dazu, folgende Themen zu diskutieren:

- Aktion der SVP am Bachfest? Wir werden am Fest Unterschriften sammeln für die Anti-Stau Initiative.
- Abfallgebühren sind zu hoch.
- Ringo informiert, was alles in der Grünabfuhr entsorgt wird.
- Ringo erklärt Unterschied Kompostierung oder Gärungskonzept, was eine Alternative wäre. Generell ist aber Kompostierung billiger. Bei Gärung ist der Abfall zu sauer für eine Verwendung durch Landwirte.
- Glassammelstelle im Sternen wird diskutiert. Frühere Vorschläge wurden mit Unterschriftensammlung (300) gestoppt. Es werden nun weitere 5 Standorte evaluiert.

Trotz Pfingstwochenende fanden sich acht Personen am Stamm ein. Herzlichen Dank den Teilnehmenden.

2. Mai 2014

Der siebenundzwanzigste SVP-Stamm diente dazu, sich die bevorstehenden Abstimmungen nochmals vor Augen zu führen, bezüglich der Pädophilen-Initiative wurde sorgfälltig, das für und wider diskutiert, die Teilnehmenden sind sich letztlich einig, dass diese Initiative angenommen werden muss. Die Mindestlohn-Initiative gilt es abzulehnen, sie schädigt die Wirtschaft und die KMU. Siehe Parolen der SVP. [49 KB]

5. April 2014

Der sechsundzwanzigste SVP-Stamm diente dazu, sich einerseits auf die kommenden Aktivitäten vorzubereiten und anderseits über Erlebtes zu berichten. Allgemein wurde der Kassensturzbeitrag vom 1. April 2014 diskutiert. Unser anwesender Rechtsanwalt meinte dazu, dass Fahrzeuge auf privatem Areal immer entfernt werden dürfen, wenn der Eigentümer oder sein Stellvertreter den Auftrag dazu gibt. Aufgrund der elementaren Grundrechte ist der Schutz des Eigentums in jedem Fall höher zu werten, als die Interessen eines Parkplatzsuchenden und nicht findenden. Zudem durften wir wieder einen neuen Teilnehmer willkommen heissen, der unseren Stamm das erstemal besuchte.

1. März 2014

Der fünfundzwanzigste SVP-Stamm diente dazu, den nationalen Jasscup nochmals Revue passieren zu lassen. Für die gute Organisation konnte von den Jassenden viele Komplimente entgegengenommen werden. Die Anwesenden am Stamm waren alle der Meinung, dass der ganze Anlass ein voller Erfolg war. Auch hier sei nochmals allen Helfenden ein grosser Dank ausgesprochen.

1. Februar 2014

Der vierundzwanzigste SVP-Stamm diente dazu, sich auf die Organisation des 14. Nationalen SVP-Jasscups zu besinnen und die Organisation sowie die Helferinnen und Helfer zu suchen und die Aufgaben zu verteilen. Die Diskussionen streiften auch dieses mal Themen und Fragen zu aktuellen und bevorstehenden Anlässen. Auch die Wahlen und Abstimmungen vom 9. Februar 2014 kamen nicht zu kurz

4. Januar 2014

Der dreiundzwanzigste SVP-Stamm diente dazu, sich auf das neue Jahr zu konzentrieren. Die Diskussionen streiften Themen und Fragen wie z.B. hat es im Altersheim Birmensdorf überhaupt noch Platz für Birmensdorferinnen und Birmensdorfer oder werden auswärtige Bewohner bevorzugt? Sind weitere, teure Massnahmen in den 30er-Zonen wirklich nötig? Es seien ja mehrheitlich Anwohner, die sich nicht an die Geschwindigkeitslimite halten. Weitere Themen, die zur Sprache kamen, waren die Podiumsdiskussion [137 KB] in Urdorf, Wahlen und Abstimmungen vom 9. Februar 2014 und der 14. SVP-Jasscup [406 KB] in der Kaserne.

7. Dezember 2013

Der zweiundzwanzigste SVP-Stamm diente dazu, sich das ganze Jahr nochmals Revue passieren zu lassen. Die Erfolge zu verinnerlichen und für die Zukunft bereit zu sein. Das neue Jahr wird wieder einiges an Arbeit mit sich bringen. Unser Vizepräsident der eben von seiner Kanadareise zurückgekehrt ist, erzählt von seinen gewonnenen, zum Teil gravierenden Eindrücken. Die SVP Birmensdorf dankt den Anwesenden für die Teilnahme und wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

2. November 2013

Der einundzwanzigste SVP-Stamm diente vermehrt dazu, dass über die bevorstehenden Abstimmungen vom 24. November 2013 nochmals diskutiert und gemutmasst werden konnte. Parolenmässig steht die SVP Birmensdorf voll und ganz hinter der Kantonalpartei. Unser Vizepräsident konnte vermelden, dass er vor wenigen Stunden Grossvater eines gesunden Jungen wurde. Wir gratulieren und wünschen dem neuen Erdenbürger gutes Gedeihen und den Eltern viel Freude. Dem Grossvater als Spender des Umtrunks und den Teilnehmenden am Stamm sei herzlich gedankt.

5. Oktober 2013

Der zwanzigste SVP-Stamm konnte (wetterbedingt) wieder am Stammtisch stattfinden, die Teilnehmenden diskutierten über bisherige und allfällig neue Kandidaten für die bevorstehenden Wahlen. Es gab eine rege und fundierte Diskussion. Es ging auch darum, Strategien aufzuzeigen, wie sich die eine oder andere Konstellation auswirken könnte. Der Stamm wurde kurz vor 12.00 Uhr aufgelöst. Es sei an dieser Stelle allen Teilnehmenden herzlich gedankt.

7. September 2013

Der neunzehnte SVP-Stamm konnte bei schönem Wetter in der Gartenwirtschaft stattfinden, die Teilnehmer diskutierten über Themen, die einige stark beschäftigen. Es ging auch darum, Gefahrenquellen aufzuzeigen, wie z.B. auf dem Wüeriplatz, wo zwischen Migros und Cafe Bode zur Strasse hin eine grosse Gefahr lauert. Dort müsste dringend ein Geländer oder Blumentröge angebracht werden, damit die Unfallgefahr gebannt werden kann. Der offizielle Teil des Stamms wurde kurz vor 12.00 Uhr aufgelöst. Anschliessend gesellten sich weitere interessante Personen zu uns.

3. August 2013

Der achtzehnte SVP-Stamm war schon wieder in Bezug auf das Wetter ein Erfolg, wir konnten den Stamm bei diesem tollen Wetter im Garten abhalten und wie immer über interessante Themen diskutieren. Ein Teilnehmer stellt die berechtigte Frage, wo denn unser Stamm stattfinden wird, wenn in knapp einem Jahr die Sonne für geraume Zeit geschlossen ist. Der Präsident teilt mit, dass der Vorstand ein weiteres Mitglied gewinnen konnte. Die Daten werden noch bekanntgegeben, damit auch die Homepage angepasst werden kann. Kurz vor 12.00 Uhr wurde das Beisammensein aufgelöst.

6. Juli 2013

Der siebzehnte SVP-Stamm war schon in Bezug auf das Wetter ein Erfolg, wir konnten den Stamm bei schönem Wetter im Garten abhalten und wie immer über interessante Themen diskutieren. Eine Teilnehmerin berichtete über den Besuch eines anderen Anlässes der SVP und gab interessante Informationen weiter. Ebenso darf festgestellt werden, dass der Vorstand, zum Teil ferienhalber, nicht vollständig vertreten war. Der Präsident verstand es, die Fehlenden würdig zu vertreten.

1. Juni 2013

Der sechzehnte SVP-Stamm war wiederum ein kleiner Erfolg, wir durften ein interessiertes Neumitglied am Stamm begrüssen. Es konnten verschiedene interessante Themen diskutiert werden. Leider mussten wir auch zur Kenntnis nehmen, dass wegen dem schlechten Wetter, das Bachfest nicht durchgeführt wurde, weshalb auch einige Stammteilnehmer anderweitige Aufgaben (bachfestmässig) wahrnehmen mussten und dem Stamm fernblieben.

4. Mai 2013

Der fünfzehnte SVP-Stamm war ein kleiner Erfolg, zum einen durften wir die erste Frau am Stamm begrüssen und zum andern waren die Nicht-Vorstandsmitglieder in der Überzahl. Es konnten verschiedene Themen behandelt werden. Ein brennendes Problem ist der autoschädigende Pfosten beim Parkplatz vor dem Wüerizentrum (nähe Bancomat). Auch wurde die Frage laut; ob es eventuell vermehrt Autohasser in unserem Dorf gibt? Wir bleiben am Ball ...

6. April 2013

Der vierzehnte SVP-Stamm ...

2. März 2013

Der dreizehnte SVP-Stamm ...

2. Februar 2013

Der zwölfte SVP-Stamm ...

5. Januar 2013

Der elfte SVP-Stamm ...

1. Dezember 2012

Der zehnte SVP-Stamm ...

3. November 2012

Der neunte SVP-Stamm ...

6. Oktober 2012

Der achte SVP-Stamm per Beginn mit interessanten Diskussionen. Die Teilnehmenden haben über das aktuelle Geschehen in der SVP viel diskutiert.

1. September 2012

Der siebte SVP-Stamm brachte wie immer interessante Diskussionen hervor. Die Teilnehmenden haben viel diskutiert.

4. August 2012

Der sechste SVP-Stamm brachte interessante Diskussionen hervor. Die Teilnehmenden haben viele Fragen gestellt, die Antworten konnten noch nicht alle genügend diskutiert werden.

7. Juli 2012

Der fünfte SVP-Stamm hat wiederum interessante Themen behandelt. Die Teilnehmenden haben rege diskutiert.

2. Juni 2012

Der vierte SVP-Stamm hat wiederum interessante Themen behandelt. Die Teilnehmenden haben sich zum Teil entschuldigt, weil sie beim Bachfest gebraucht wurden.

5. Mai 2012

Der dritte SVP-Stamm hat wiederum interessante Themen behandelt. Die Teilnehmenden haben aktiv diskutiert.

7. April 2012

Der zweite SVP-Stamm hat bereits eine deutliche Steigerung der Teilnehmenden bewirkt.

3. März 2012

Der erste SVP-Stamm war bereits ein kleiner Erfolg.

Copyright 2011-2017 by SVP Birmensdorf